ONLINE   BUCHEN

RESERVIERUNG
+49 (0) 6151 -77000

Sehenswürdigkeiten

Sehens- und Erlebenswertes in Darmstadt

Darmstadt gilt als Zentrum des Jugendstils und das geht auf die 1899 von Großherzog Ernst Ludwig eingerichtete Künstlerkolonie auf der Mathildenhöhe zurück.

Darmstadt bezeichnet sich auch als Wissenschaftsstadt. Dieser Titel wurde der Stadt 1997 vom Hessischen Innenministerium verliehen. Sie verdankt den Titel einer Reihe von Universitäten/Hochschulen und Forschungseinrichtungen.

Darmstadt ist eine Überraschung im Rhein-Main-Gebiet, denn nur wenige Reisende vermuten in dieser Stadt so viele interessante Sehenswürdigkeiten und historische Plätze.

Wer diese Stadt einmal für sich entdeckt hat, wird wiederkommen.


Die interessantesten Sehenswürdigkeiten in Darmstadt auf einen Blick:


5 Finger Turm Darmstadt

Das Wahrzeichen Darmstadts – der Hochzeitsturm 48 Meter ist der Hochzeitsturm hoch. Der Darmstädter Hochzeitsturm, der sich ebenfalls auf der Mathildenhöhe befindet. Es lohnt sich auf das Aussichtsgeschoss in der 7. Etage zu klettern. Sie haben die Wahl: 196 Stufen oder ein Aufzug bringen Sie zur Aussichtsplattform. Der schöne Rundblick über Darmstadt entschädigt die Mühe […]

weiterlesen

Die Mathildenhöhe mit der Künstlerkolonie

Die Mathildenhöhe mit der Künstlerkolonie Die Mathildenhöhe ist die höchste Erhebung der Darmstädter Innenstadt. Hier kann man herrlich entspannen und die Zeit vergessen, während man durch den im englischen Stil angelegten Landschaftspark spaziert. Eines der schönsten Jugendstil-Ensembles, die Darmstädter Künstlerkolonie, wurde hier 1899 vom Großherzog Ernst Ludwig gegründet. Damit machte er Darmstadt zu einem Zentrum […]

weiterlesen

Luisenplatz und der lange Ludwig

Luisenplatz und das Ludwigsmonument „The Place to be“ – oder auch der zentrale Platz von Darmstadt. Alle wichtigen Bus- und Straßenbahnverbindungen halten hier und die Fußgängerzone nimmt hier ihren Anfang, In der Mitte steht das Ludwigsmonument. Und am Rande reihen sich geschichtsträchtige Bauwerke, wie das Regierungspräsidium, das Merck-Haus, das Carreé und das Luisencenter.  Im Dezember […]

weiterlesen

Das Residenzschloss Darmstadt

Im Zentrum Darmstadts befindet sich das Residenzschloss Es wird auch das Darmstädter Stadtschloss genannt. Das Schloss diente ehemals den Landgrafen und von 1806 bis 1919 den Großherzögen von Hessen-Darmstadt als Wohn- und Verwaltungssitz. Im heutigen Schlossmuseum erfährt man in 22 Ausstellungsräumen über das höfische Leben und die Geschichte der Landgrafschaft. Das Museum kann von Freitag bis Sonntag […]

weiterlesen

Waldspirale von Hundertwasser

Waldspirale von Hundertwasser „AHs“ und „Ohs“ hören wir häufig von den Gästen, die die Waldspirale besucht und besichtigt haben. Es ist das letzte Werk von Friedensreich Hundertwasser.  Im Jahr 2000 wurde es fertiggestellt. Dieses Wohnhaus beherbergt in den oberen drei Stockwerken ein Restaurant. Von der Aussichtsterrasse blicken Sie auf den Odenwald und die Frankfurter Skyline.

weiterlesen

Die Rosenhöhe

  Die Rosenhöhe in Darmstadt ist ein historischer Park im Osten der Stadt, deren Besonderheit das dort angelegte Rosarium ist. Ein Rosarium ist ein künstlerisch mit Rosen angelegter Garten oder Park, der meist öffentlich zugänglich ist und dazu bestimmt ist, Rosenarten aus aller Welt zu sammeln. Zu diesem prachtvollen Rosengarten gehört ein Rosendom auf der […]

Beitrag lesen

Das Wahrzeichen Darmstadts – der Hochzeitsturm

  Der Hochzeitsturm ist mit einer Höhe von 48 Metern das Wahrzeichen Darmstadts. Er befindet sich ebenfalls auf der Mathildenhöhe. Auf Grund seiner architektonischen Besonderheit wird er auch der „Fünffingerturm“ genannt. Er wurde zur Erinnerung an die Vermählung des Großherzogs 1905 mit Großherzogin Eleonore errichtet. Im siebten Stockwerk befindet sich eine Aussichtsplattform, die man wahlweise […]

Beitrag lesen

Das Ludwigsmonument auf dem Luisenplatz

  Das Ludwigsmonument ist ein Denkmal auf dem Luisenplatz in Darmstadt für Ludwig I., den ersten Großherzog von Hessen, und ein weiteres, sehr bekanntes  Wahrzeichen der Stadt. Von den Einheimischen wird es liebevoll „Langer Ludwig“ genannt. In deren Säule befindet sich eine 172 Stufen umfassende Wendeltreppe, die zu der in 30 m Höhe befindlichen Aussichtsplattform führt. Alle wichtigen Bus- […]

Beitrag lesen

Der schmalste Bürgersteig Deutschlands

Zu den Kuriositäten der Stadt gehört diese Geschichte: Bessungen ist der älteste Stadtteil Darmstadts. Dieser Ruf ist auf seine erstmalige Erwähnung im Jahr 1002 zurückzuführen. Die Bessunger Kirche bildet den Kern der dörflichen Bebauung. In der Heidelberger Straße sowie der Moosbergstraße finden sich die stattlichen und wundervoll anzuschauenden Wohnhäuser der Gründerzeit. Zu Bessungen gehört auch […]

Beitrag lesen
Frankfurter Straße 79
64293 Darmstadt

Copyright 2017 Hotel Restaurant Rosengarten. All right reserved.